Voitsberg: Pkw landete nach Überschlag im Bach

In Voitsberg ist Mittwochnacht ein 62-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in den Ligistbach gestürzt.
In Voitsberg ist Mittwochnacht ein 62-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in den Ligistbach gestürzt.Bild: Freiwillige Feuerwehr
In Ligist (Bezirk Voitsberg) ist ein 62-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in den Bach gestürzt. Einen Alkotest verweigerte er.
Der Weststeirer kam in Unterwald bei Ligist aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und blieb am Dach in einem Bach liegen. Nachdem der 62-jährige Lenker von den Freiwilligen Feuerwehren Ligist und Steinberg aus dem Fahrzeug befreit wurde, leiteten die Sanitäter die Erstversorgung ein.

Lenker mit Kopfverletzung in LKH, verweigert Alkotest



Der Verletzte, selbst aus Ligist, wurde aufgrund seiner Kopfverletzung unter Notarztbegleitung ins Landeskrankenhaus Deutschlandsberg transportiert. Polizisten stellten eindeutige Alkoholisierungsmerkmale fest, ein Alkotest wurde jedoch verweigert.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 62-jährige Lenker hatte Glück im Unglück: "Da der Ligistbach zurzeit sehr wenig Wasser führt, bestand für ihn keine weitere Gefahr", postet die FF Ligist auf Facebook.

(jd)

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSteiermarkUnfallVerkehrsunfallFeuerwehrJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren