VW stellt Produktion von Retro-Kultauto Beetle ein

Ein VW Beetle Dune bei der L.A. Autoshow 2017.
Ein VW Beetle Dune bei der L.A. Autoshow 2017.Bild: picturedesk.com
15 Jahre nachdem der letzte der legendären VW Käfer vom Band rollte, ist nun auch das Schicksal seines Nachfolgers besiegelt. Der Beetle wird 2019 eingestellt.
Die rückläufige Nachfrage und starke Konkurrenz durch vergleichbare Modelle von Mini bedeuten nun das endgültige Aus des VW Beetle. Im Juli 2019 soll das letzte Fahrzeug des Nachfolgers des legendären VW Käfers im mexikanischen Puebla vom Band laufen.

Ein Manager der Amerika-Sektion des Autokonzerns hatte diesen Schritt bereits im März angekündigt, doch bislang gab es immer wieder Spekulationen, dass der Beetle wohl doch noch länger gebaut werden würde.

Volkswagen lässt sich allerdings noch ein Hintertürchen offen: Amerika-Chef Hinrich Woebcken schließt nicht aus, dass das Kultauto wieder zurückkommen könnte.

CommentCreated with Sketch.16 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der letzte der legendären Käfer wurde 2003 ebenfalls in dem mexikanischen Werk gebaut. Ab 1938 wurde der Mittelklassewagen mit der charakteristischen Karosserie knapp 21,5 Millionen verkauft, wodurch der Käfer bis 2002 als das meistverkaufte Automobil der Welt galt. Er wurde erst durch den VW Golf überflügelt. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
MexikoNewsWeltAutosVolkswagenVW

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren