Schweiz

Vor Frauen entblößt – Exhibitionist war Politiker (54)

Über fünf Jahre lang kam es immer wieder zu exhibitionistischen Vorfällen an der Aare im Kanton Solothurn. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage.

20 Minuten
Vor Frauen entblößt – Exhibitionist war Politiker (54)
Der mutmaßliche Exhibitionist war an der Aare unterwegs.
Google Street View

Die Solothurner Staatsanwaltschaft (Schweiz) hat Anklage gegen einen 54-Jährigen erhoben. Jahrelang waren bei der Kantonspolizei Solothurn immer wieder Meldungen über einen Exhibitionisten eingegangen, der im Bereich der Aare bei Ober- und Niedergösgen, Schönenwerd, Wöschnau, Winznau und Erlinsbach Mädchen und junge Frauen belästigt hatte.

Durch gezielte Kontrollen und erhöhte Präsenz der Polizei konnte schließlich im Juli 2022 eine tatverdächtige Person in Erlinsbach festgenommen werden, heißt es in der Medienmitteilung.

Wie die "Aargauer Zeitung" mittlerweile berichtet, handelt es sich beim Verdächtigen um einen Politiker aus dem Kanton Aargau, der einst im Großen Rat saß und im Herbst für den Nationalrat kandidierte.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Die Staatsanwaltschaft hat nun ihre Ermittlungen abgeschlossen und erhebt gegen den Mann Anklage. Er wird sich insbesondere wegen mehrfacher sexueller Handlungen mit einem Kind und mehrfachen Exhibitionismus vor Gericht verantworten müssen.

Konkret wirft die Staatsanwaltschaft dem Beschuldigten vor, zwischen 2017 und 2022 vor insgesamt 35 minderjährigen Mädchen und jungen Frauen exhibitionistische und sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben.

Der Beschuldigte ist teilweise geständig und befindet sich unter Ersatzmaßnahmen auf freiem Fuß. Der Termin der Hauptverhandlung vor dem Richteramt von Olten-Gösgen steht noch nicht fest.

Die Bilder des Tages:

    <strong>23.02.2024: Blinken nicht mehr grün – Gewessler will neue Ampeln</strong>. Eine Novelle der Straßenverkehrsordnung soll eine neue Ampel möglich machen. Bei dieser soll die bekannte Grünblinkphase komplett entfallen. <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120021342" href="https://www.heute.at/s/blinken-nicht-mehr-gruen-gewessler-will-neue-ampeln-120021342">Die Details &gt;&gt;&gt;</a>
    23.02.2024: Blinken nicht mehr grün – Gewessler will neue Ampeln. Eine Novelle der Straßenverkehrsordnung soll eine neue Ampel möglich machen. Bei dieser soll die bekannte Grünblinkphase komplett entfallen. Die Details >>>
    picturedesk.com; "Heute"-Montage

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 54-jähriger Politiker aus dem Kanton Aargau in der Schweiz wurde angeklagt, weil er über fünf Jahre hinweg exhibitionistische und sexuelle Handlungen an insgesamt 35 minderjährigen Mädchen und jungen Frauen vorgenommen haben soll, vor allem im Bereich der Aare im Kanton Solothurn
    • Er befindet sich unter Ersatzmaßnahmen auf freiem Fuß, und der Termin für die Hauptverhandlung vor dem Richteramt von Olten-Gösgen steht noch aus
    20 Minuten
    Akt.
    Mehr zum Thema