Vorarlberger Polizei jagt Baumhaus-Vandalen

Ein Trio machte Kleinholz aus einem Baumhaus. Jetzt fahndet die Polizei nach den Verdächtigen.

Am Samstag fuhren drei Jugendliche mit ihren Mopeds zu einem Ferienhaus in Au-Rehmen (Vbg.). Dort stellten sie ihre Fahrzeuge auf einem Parkplatz ab und marschierten auf einem Wanderweg in Richtung der Berngat-Kapelle. Auf dem Weg dorthin verließen sie den ausgetretenen Pfad und gingen mit mitgebrachten Pickeln auf ein Baumhaus los. Sie schlugen es in Stücke und hinterließen ein Trümmerfeld.

Die drei Burschen wurden von einem Wanderer bemerkt, der ihnen aber keine Beachtung schenkte, da er an einen absichtlichen Abriss des Baumhauses glaubte. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise, um wem es sich bei dem Trio gehandelt haben könnte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pic Time| Akt:
PolizeiSachbeschädigungFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen