VW Beetle GSR ab sofort bestellbar

Bild: VW
Ab sofort ist der Beetle GSR auch in Österreich bestellbar, die günstigste Version startet bei 33.330,- Euro.

Mit dem Beetle GSR bringt VW ein ganz spezielles Sondermodell des Retro-Käfers auf die Straße. Vor genau 40 Jahren debütierte der sportlichste Serien-Käfer aller Zeiten.

Erkennungszeichen war die gelb-schwarze Karosserie, so wie jetzt auch beim neuen Beetle GSR. Das "GSR" steht übrigens für "gelb-schwarzer Renner" und soll die sportliche Ausrichtung des Beetle unterstreichen.

Der neue Beetle GSR ist so wie das Original ebenfalls auf 3.500 Exemplare limtiert. Neber der auffälligen gelb-schwarzen Lackierung hat das Sondermodell auch eigens gestaltete 19"-Leichtmetallfelgen, R-Line Sportsitze, ein griffiges Lederlenkrad mit gelben Kontrastnähten inkl. R-Line-Logo und eine Limited-Edition-Plakette mit der Sonderseriennummer zu bieten.

Top-Serienausstattung an Bord

Ebenfalls serienmäßig an Bord sind zudem Bi-Xenonscheinwerfer, die Climatronic, Licht- und Sichtpaket, Winterpaket, das R-Line-Dashpad, ein GSR-Schalthebel, und abgedunkelte Seitenscheiben ab der B-Säule.

Wem die Lackierung zu auffällig ist, der kann den Beetle GSR aber auch in "Platinumgrey/Schwarz" bekommen. Angetrieben wird der flotte Käfer vom bewährten 2,0 TSI mit 210 PS (155 kW), der den Beetle GSR in nur 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h befördert und ihnbis zu 229 km/h schnell macht.

Die Version mit manuellem 6-Gang-Getriebe kommt auf 33.330,- Euro, alternativ kann man den Beetle GSR auch mit dem 6-Gang-DSG Getriebe um 35.600,- Euro haben. Bestellte Fahrzeuge werden dann ab Herbst 2013 ausgeliefert.

Stefan Gruber,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen