Wachmann entwaffnet Axt-Angreifer vor Synagoge

Der Axt-Angreifer (l.) wurde von einem Wachmann entwaffnet.
Der Axt-Angreifer (l.) wurde von einem Wachmann entwaffnet.Youtube Screenshot
Ein Wachmann hat vor einer Synagoge in der Ukraine einen Axt-Angreifer entwaffnet und in die Flucht geschlagen.

Dramatische Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie ein Sicherheitsmann einen antisemitischen Anschlag in der Ukraine verhinderte. Am Dienstag wollte ein mit einer Axt bewaffneter und maskierter Mann die Synagoge im ukrainischen Mariupol stürmen, als sich Gläubige zum Morgengebet versammelten.

Die Aufnahmen zeigen, wie der Sicherheitsmann mit dem Angreifer ringt und um die Axt kämpft. Schließlich kann der Wachmann den Angreifer entwaffnen. Dieser sucht daraufhin das Weite, kehrt dann aber noch einmal zurück, ergreift seinen Rucksack und wirft mehrere Säckchen mit Fäkalien auf die Synagoge.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen