Wahlkampf mit Apfelchips und Öko-Blei

In 26 Tagen wählt Österreich ein neues Staatsoberhaupt - oder die zwei Kandidaten für die Stichwahl. Höchste Zeit für den Intensivwahlkampf.

– oder die zwei Kandidaten für die Stichwahl. Höchste Zeit für den Intensivwahlkampf.

Neben Zehntausenden Plakaten, die seit dem Osterwochenende österreichweit affichiert werden, wird mit Krimskrams geworben. Bei der Auswahl der Giveaways zeigen sich die Kampagnenmanager vorerst zurückhaltend.

Getrocknete Apfelscheiben, Honig und Holzbleistifte, die "aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen", sind die Highlights. Ein PR-Stratege: "Jeder Kandidat will staatstragend wirken – manchmal auch auf Kosten der Kreativität."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen