Wann Anschober wieder auf die Polit-Bühne zurückkehrt

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) im Rahmen einer Pressekonferenz am 14. Dezember 2020
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) im Rahmen einer Pressekonferenz am 14. Dezember 2020Tobias Steinmaurer / picturedesk.com
Seit Dienstag ist der Gesundheitsminister außer Gefecht. "Heute" erklärt, wann Rudolf Anschober wieder auf die Polit-Bühne zurückkehrt.

Krankheitsbedingt konnte der 60-Jährige diese Woche sein Amt nicht ausüben. Wurde anfangs noch gemutmaßt, der Gesundheitsminister hätte sich mit Corona infiziert, stellte sich am Mittwoch heraus, Rudolf Anschober leide an einer Kreislaufschwäche. Wie "Heute" erfahren hat, soll er ab morgen, Montag, wieder die Amtsgeschäfte übernehmen.

Gewessler übernahm Amtsgeschäfte

Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen machte sich über den Ausfall des Ministers Sorgen ("Heute" hat berichtet). Schließlich hatte Anschober vor einigen Jahren, damals noch als Landesrat, mit einem Burnout zu kämpfen. Als Vorsichtsmaßnahme wurde der Grünen-Politiker in den letzten Tagen daher in einem Krankenhaus in seiner Heimat Oberösterreich durchgecheckt.

Wie jetzt bekannt wurde, hat Klimaschutzministerin Leonore Gewessler in der Zwischenzeit ihren erkrankten Parteikollegen vertreten, damit auch während dessen Abwesenheit Anfragen unterschrieben werden können, der Ministerrat beschlussfähig ist, etc.

Klimaschutzministerin Gewessler vertritt seit einigen Tagen den erkrankten Gesundheitsminister.
Klimaschutzministerin Gewessler vertritt seit einigen Tagen den erkrankten Gesundheitsminister.HANS PUNZ / APA / picturedesk.com

Ab morgen, Montag, soll Anschober nun wieder auf die Polit-Bühne zurückkehren. Fix auf seinem Tagesplan steht ab 20 Uhr ein Besuch im Puls24 "Bürgerforum", dort diskutiert er u.a. mit der Virologin Dorothee von Laer über einen "Fahrplan aus der Krise".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Rudolf AnschoberRudi AnschoberPuls4Bundesamt für GesundheitLeonore GewesslerKrankheitKrankenhausAlexander Van der Bellen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen