War das mehr als ein One-Hit-Wonder, Haddaway?

"Heute"-Redakteurin Romina Colerus und Alexander Nestor Haddaway im Lusthaus
"Heute"-Redakteurin Romina Colerus und Alexander Nestor Haddaway im LusthausAndreas Tischler
Im Talk mit "Heute" spricht Alexander Nestor Haddaway über seinen Welthit "What is Love?" und sein neues Album "Day After Day".

Wer den Namen Haddaway hört, der hat ihn wohl sofort im Ohr, seinen größten Hit: "What is Love?" Ein Song, der nicht nur die 90er-Jahre, sondern auch die heutige Musikwelt prägt. Fluch oder Segen? "Natürlich Segen, denn ohne diese Nummer wäre ich nicht dort, wo ich heute bin", erzählt der Wahl-Kitzbühler "Heute".

Doch Alexander Nestor Haddaway (56), wie er mit vollem Namen heißt, ist weit mehr als ein One-Hit-Wonder. So trat er zum Beispiel mit seiner ehemaligen Band "Emergency Gate" beim NovaRock auf. "Ich bin sehr vielseitig", grinst er. Das kann man auch auf seinem neuen Album "Day After Day" (erscheint im September) hören, das unterschiedliche Facetten des Musikers zeigt. Als Vorbote schickt er die Single "And Now" ins Rennen, um an einstige Erfolge anzuknüpfen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
MusikInterviewPromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen