Warnung vor Maskenmännern, die Kinder ansprechen

Das Kind geht in die VS Ödt.
Das Kind geht in die VS Ödt.Google Maps
Eine schauerliche Geschichte aus Traun (OÖ): Zwei Männer sprachen am Freitag ein kleines Mädchen auf dem Heimweg von der Schule an.

Eine Mutter warnt andere Eltern nach einem unheimlichen Vorfall in Traun. "Meine Tochter ging Freitagmittag zu Fuß von der Volksschule Ödt nach Hause und wurde von zwei Männern, die ein gelbes Lieferauto mit schwarzer Aufschrift hatten, zwischen 12.00 Uhr und 12.15 Uhr auf Höhe der Ödtersee-Einfahrt angesprochen", schreibt sie auf Facebook.

Schwarz und weiß gekleidet

Ein Mann sei mit einem schwarzen Kapuzenpulli, schwarzer Jogginghose und schwarzen Turnschuhen sowie einer Maske bekleidet gewesen. Der andere war komplett in Weiß gekleidet. "Sie deuteten ihr, dass sie zu ihnen kommen solle", heist es in dem Posting. "Meine Tochter war so klug und deutete ihnen selbst zu kommen und wies die beiden darauf hin, der zwei-Meter.Sicherheitsabstand eingehalten werden müsse."

Demnach hätten die Männer das Kind gefragt, wie es heiße und ob es mit ihnen befreundet sein wolle. Das Mädchen antwortete, es habe keine Zeit, seine Mutter würde schon auf es warten. "Als dann ein Auto schnell an ihnen vorbeifuhr, sprangen die beiden ganz schnell in ihr Auto und meine Tochter ging schnell weiter", schreibt die besorgte Mutter. Sie ersucht nun darum, so viele Eltern in der Gegend wie möglich zu informieren.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichTraunSchule

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen