Warum fasst Keanu auf Bildern keine Fans an?

Twitter-Usern ist aufgefallen, dass US-Schauspieler Keanu Reeves beim Posieren für Fotos mit Frauen stets eine körperliche Distanz wahrt. Er wird dafür gefeiert.
Auf Twitter kursieren seit einigen Tagen Foto-Collagen des US-Schauspielers Keanu Reeves. Darauf ist zu sehen, wie der 54-Jährige mit verschiedenen weiblichen Fans und Hollywood-Kolleginnen für Bilder posiert. Was auffällt: Reeves steht zwar immer direkt an der Seite der Frauen und deutet mit einem Arm eine Umarmung an – jedoch berühren seine Hände nie die Posierenden.

Die Twitter-Community diskutiert seither fleißig über das distanzierte Verhalten. Einige behaupten, dass Schüchternheit dahintersteckt, andere vermuten eine Keimphobie. Oder will sich Keanu damit vor möglichen Belästigungsanschuldigungen schützen?

"Er zeigt einfach Respekt"

Für die Mehrheit der User scheint der Fall klar zu sein. "Er zeigt sich damit ganz einfach respektvoll gegenüber den Frauen, und das finde ich toll", lautet ein Kommentar, der 4200 Likes erhielt.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Jemand anderes schreibt: "Er kennt den persönlichen Freiraum und zeigt Manieren. Das sollte doch selbstverständlich sein." Ein Fan bezeichnet Keanu deswegen sogar als "unseren respektvollen König". Wie Reeves auf Bildern Distanz zu seinen weiblichen Mitposierenden wahrt, siehst du im Video.

Auch in Zürich auf Distanz

Vergangenen Februar posierte Keanu an der Motorrad-Messe Swiss Moto in Zürich auch mit Schweizer Fans – und verhielt sich gleich wie auf den Twitter-Bildern (siehe Video unten). So richtig Bock aufs Posieren scheint er jeweils nicht zu haben – in Zürich drückte er kurzerhand das Smartphone eines Fans weg, der ihm mit dem Selfiestick zu nahe kam.

(mim)

Nav-AccountCreated with Sketch. mim TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsKeanu Reeves

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren