Warum tanzt hier eine bunte Kartonbox in Wiener Park?

Eine tanzende Box mit Beinen sorgte in einem Wiener Park heute Nachmittag für Verwunderung: Die kantige Show ist wohl Teil eines Kunst-Projekts.

"Heute"-Leserreporterin Susanne filmte am Donnerstagnachmittag im Wiener Burggarten die skurille Szene: Eine bunt bemalte Kartonbox auf zwei Beinen zappelte, flankiert von jungen Frauen, auf der geräumigen Grünfläche in der Wiener City hin und her. Die hellbraune Kiste war bunt bemalt und trug sogar eine runde Sonnenbrille. Mit etwas eckigen Bewegungen tanzte sie beherzt vor einem Gebüsch. Die beiden Begleiterinnen hielten die wackelige Angelegenheit mit einer kleinen Digitalkamera fest.

Wackel-Box ist Protagonist von Video-Dreh

Wie "Heute"in eiliger Recherche in Erfahrung bringen konnte, steckte unter der Kiste wohl eine weitere junge Frau. Hinter der kantigen Tanz-Aktion steckt ein Video-Dreh einer queeren Wiener Musik-Combo. Nur besonderen Kennern der Szene ist die weltoffene Girl-Band als "Pizza Emozionale" bekannt. Ob zwischen dem Karton und dem Namen der Band ein Zusammenhang besteht, bleibt offen. Der Beschaffenheit der bunten Box zur Folge, stammt diese aber vermutlich nicht aus übriggebliebenen Verpackungen der italienischen Ofen-Delikatesse. Die Eckdaten des Erscheines vom fertigen Song inklusive emotionsgeladenen Musik-Video sind noch nicht bekannt.

Zwei Damen flankieren die bunte Box.
Zwei Damen flankieren die bunte Box.LR
CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ct TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserreporterWienMusikvideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen