Wien

Was macht die Kletterwand im Wiener Stephansdom?

Für Maturantinnen und Maturanten in Wien steht nächste Woche ein steiles Stück Arbeit bevor. Im Stephansdom wurde deshalb eine Kletterwand aufgebaut. 

Thomas Peterthalner
Teilen
1/4
Gehe zur Galerie
    Bei der Messe für Maturanten wurde im Stephansdom eine Kletterwand aufgebaut. 
    Bei der Messe für Maturanten wurde im Stephansdom eine Kletterwand aufgebaut.
    Erzdiözese Wien/Stephan Schönlaub

    Schon am 2. Mai beginnen die schriftlichen Reife- und Diplomprüfungen. Nicht wenige sind angespannt, denn das Finale der Schulzeit steht vor der Tür. Für die extra Portion Beistand von ganz oben können sich Maturantinnen und Maturanten online auf www.beblessed.at dafür anmelden, dass am Prüfungstag, vor dem sie sich am meisten fürchten, im Stephansdom eine Kerze angezündet und für sie gebetet wird. Wer möchte, erhält am Morgen des gewählten Prüfungstages ein Video via WhatsApp oder Telegram mit Segenswünschen aus dem Stephansdom.

    Glückwünsche von ganz oben

    So wird Kardinal Christoph Schönborn zur Mathematik-Matura den Schülerinnen und Schülern gutes Gelingen, Gottes Segen und ein angstfreies Zugehen auf die Prüfung wünschen. Nicht von Ungefähr schickt Kardinal Schönborn besondere Wünsche zur Mathematik-Matura: Vor diesem Fach hatte er damals am meisten Angst. Auch Generalvikar Nikolaus Krasa, Dompfarrer Toni Faber sowie die christlichen Influencerinnen Constanze Huber und Anna Schinnerl schicken an den verschiedenen Tagen der Matura Segenswünsche aus dem Stephansdom, um Schülerinnen und Schüler kurz vor Prüfungsbeginn zu ermutigen. Mit dem Segen wird Menschen zugesagt, dass Gott bei ihnen ist, sie schützen und begleiten wird.

    Dem Himmel entgegen klettern

    Die Maturakerzen-Aktion, ein Projekt des Schulamtes der Erzdiözese Wien, wurde am Dienstag (16.4.) bei der "BE BLESSED" Matura-Segensfeier im Stephansdom präsentiert. Zahlreiche Maturantinnen und Maturanten kamen zum Gottesdienst, um für ihre bevorstehenden Reife- und Diplomprüfungen Gottes Segen zu empfangen. Eine über sieben Meter hohe Kletterwand wurde im Dom aufgestellt, Symbol für die letzten Meter der Schullaufbahn. Generalvikar Nikolaus Krasa und Johannes Hofherr, professioneller Kletterer im Österreichischen Jugendnationalteam, kletterten während des Gottesdienstes die Wand hinauf. Oben angekommen, wünschten sie den Schülerinnen und Schülern, dass sie mit ihrer Matura hoch hinauskommen und sich auf ihrem weiteren Lebensweg von Gott begleitet wissen. Bei der Segensfeier mit dabei waren auch Bürgermeister Michael Ludwig (SP) und der Wiener Bildungsdirektor Heinrich Himmer. 

    1/59
    Gehe zur Galerie
      <strong>28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht.</strong> Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. <a data-li-document-ref="120038916" href="https://www.heute.at/s/zu-viel-porno-ex-wegen-onlyfans-in-wien-vor-gericht-120038916">Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.</a>
      28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht. Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.
      Denise Auer
      Mehr zum Thema