Doskozil muss seine Hochzeit verschieben

Eigentlich hätte der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil seine Lebensgefährtin Julia Jurtschak am 30. Mai 2020 ehelichen wollen.
Seit Dezember des vergangenen Jahres ist bekannt, dass Hans Peter Doskozil seine Partnerin Julia Jurtschak heiraten wird. Doch die Hochzeit musste nun auf Grund der weltweiten Corona-Pandemie verschoben werden.

Die Hochzeit hätte am 30. Mai über die Bühne gehen sollen. Doch weil neben anderen Veranstaltungen auch Hochzeiten auf Grund des Virus ins Wasser fallen, musste auch die Hochzeit des burgenländischen Landeshauptmannes auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Pressesprecher Doskozils bestätigte am Samstag einen entsprechenden ORF-Bericht. Wann Doskozil seine 17 Jahre jüngere Lebensgefährtin aus Köln heiraten wird, steht noch nicht fest.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
BurgenlandNewsBurgenlandInnenpolitikEheSPÖHans Peter Doskozil

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen