Weiteres FPÖ-Mitglied läuft zu Straches DAÖ über

Gerhard Wegscheidler (in der Mitte), Bezirksrat in Meidling, ist neuestes Mitglied der Allianz für Österreich. Auch er war bisher FPÖ-Mitglied.
Gerhard Wegscheidler (in der Mitte), Bezirksrat in Meidling, ist neuestes Mitglied der Allianz für Österreich. Auch er war bisher FPÖ-Mitglied.Bild: Partei
Die Allianz für Österreich (DAÖ) hat ein fünftes Mitglied. Straches neue Partei konnte einen bisherigen FPÖ-Bezirksrat für sich gewinnen.
Seit 2010 war Gerhard Wegscheidler Bezirksrat der FPÖ in Meidling. Damit ist jetzt Schluss, er hat als neuestes Mitglied bei der DAÖ (Allianz für Österreich) angeheuert.

Neues Mitglied

Neben den Parteigründern Karl Baron, Dietrich Kops, Klaus Handler und dem Spitzenkandidaten für die Wien-Wahl, Heinz-Christian Strache - ist Wegscheidler das neuesten Mitglied der FPÖ-Abspaltung.

Die frühere Partei, die FPÖ, nimmt den neuesten Wechsel mit Gelassenheit zur Kenntnis.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Warum Wegscheidler gewechselt ist? Die Art und Weise, wie die Wiener Landespartei mit HC Strache und seiner Frau Philippa umgegangen ist, das habe ihm nicht gefallen. Auch die politische Linie der FPÖ konnte er nicht mehr erkennen. Wegscheidler ist 58 Jahre alt und arbeitet hauptberuflich als Filialleiter.

Weitere Wechsel angekündigt

Worauf man gespannt sein darf: Parteichef Karl Baron kündigt weitere Überläufer an: "Ich freue mich außerdem bekanntgeben zu können, dass noch weitere Mitstreiter dem mutigen Schritt (...) folgen und schon demnächst treue Freunde aus dem Kreis der Bezirksräte der neuen Bürgerbewegung von HC Strache beitreten werden."

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikDie Allianz für Österreich (DAÖ)Heinz-Christian Strache

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen