Streit im Netz – welcher Kaffee-Typ sind Sie?

Bild: Screenshot Instagram
Schwarz oder mit viel Milch? Diese Frage sorgt gerade für viel Streit. Wo sich die dunkle und helle Seite begegnen, ist das Duell gnadenlos.
Man kann sich wegen allem streiten. Bei Kaffee beginnt es bereits mit Rechtfertigungsmechanismen, wenn man darauf - nicht aus gesundheitlichen Gründen - verzichtet. Die schwarze Substanz, die seit ihrem Bestehen in kriegerische Auseinandersetzung zwischen Kulturen verwickelt war, scheint es immer noch drauf zu haben. Jetzt zwingt sie die Verfechter verfeindeter Fraktionen erneut auf ein - diesmal digitales - Schlachtfeld.



Diskriminierung von Kaffee-Vorliebe


Schnell wird klar: Es wird keine freundschaftlich-diplomatischen Bestrebungen zwischen A1- und F6-Fraktion geben. Denn, was sie untereinander trennt, ist ein Meer aus Milch. Beim harmlosen Versuch eines Magazins Menschen nach ihrer Kaffee-Routine zu befragen, entflammte das alte Duell erneut. Jetzt liefert man sich hitzige Debatten um ein begehrtes Heißgetränk.

Dabei präsentierte sich die dunkle von ihrer schwärzesten Seite und F6-Fans dissten A1-Milkshaker. "Stellt euch vor, ihr verliebt euch und findet dann heraus, dass sie Kaffee auf A1-Level trinken." Daraus folgte in einem weiteren Kommentar die einzig mögliche Lösung, um so ein Horror-Szenario abzuwenden: "Das erste Date muss in einem Coffee Shop stattfinden." Vereinzelt trauten sich A1-Trinker dann trotz des Drucks seitens F6 sich zu outen.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. So kann die Grafik vielleicht als Auswahlkriterium lang anhaltender Freundschaften herangezogen werden und bei der Partnersuche helfen. Denn es geht um viel mehr als nur um das Verhältnis zweier Stoffe, es geht um verschiedene Lebensmodelle.

(GA)

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussErnährungErnährung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren