Welthit: Deutschland-Stars spielen als Boyband auf

Die Deutschland-Teamspieler an der Gitarre
Die Deutschland-Teamspieler an der GitarreScreenshot
Was machen Deutschlands Teamspieler, wenn sie nicht am Rasen stehen? Musik! In einem Video zeigen die DFB-Stars Popstar-Qualitäten.

1993 hatte die Alternative-Rockband "4 Non Blondes" einen Welthit mit dem Titel "What's Up?" Schon eine Weile her, aber bei den Deutschland-Teamspielern anscheinend noch immer beliebt. Ein Video zeigt jetzt nicht nur die Gesangskünste, sondern auch die Qualitäten der Spieler an der Gitarre.

Verteidiger Robin Koch postete den Clip, in dem Joshua Kimmich, Kevin Volland und Serge Gnabry in die Seiten hauen und dazu den Ohrwurm singen. Kevin Trapp und Mats Hummels sind ebenfalls mit von der Partie und singen im Hintergrund mit. Kochs Kommentar zu dem Video: "Boyband izz daa".

Die Stimmung im Teamcamp in Herzogenaurach passt also anscheinend. Sportlich geht es für Deutschland morgen mit dem letzten Gruppenspiel gegen Ungarn in der Münchner Allianz Arena weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportDeutschlandDFBVideoMusik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen