Weltkatzentag: Neos "verkatern" Ibiza-Video

Gudenus und Strache mit Katzenkopf
Gudenus und Strache mit KatzenkopfBild: Screenshot
Zur Feier des Weltkatzentages haben die Neos das Ibiza-Video umgestaltet. Statt den Stimmen von Strache und Gudenus gibt es nun Katzenjammer.
Wer gedacht hat, dass wenigstens der heutige Weltkatzentag unpolitisch daherkommt, den haben die Neos am Donnerstag mit einem Twitter-Posting eines besseren belehrt.

In einer kurzen Sequenz haben sie das Ibiza-Video quasi "katzifiziert" und versprechen "bisher unveröffentlichte Aufnahme aus Miaubiza". Katzenköpfe wurden da auf die Körper von Johann Gudenus und Heinz-Christian Strache montiert. Auch der Ton wurde angepasst, statt den Stimmen von Strache und Gudenus gibt es Katzenjammer.

Die Untertitel verraten: Auch die Katzen sprechen über Machtfantasien. Sie wollen die "Spatzenpost" übernehmen und wollen - zackzackzack - drei, vier Spatzen "fressen". Die Katze, die auf Straches Kopf montiert wurde, bezeichnet sich stilecht auch als "Whiskas-Brother from Austria".

CommentCreated with Sketch.13 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (csc)

Nav-AccountCreated with Sketch. csc TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikNEOSCausa Strache

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren