Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia

Bild: Alfa Romeo
Nach einigen Jahren Pause präsentiert Alfa Romeo wieder ein Mittelklassemodell, welches mit viel Fahrspaß begeistern soll.

Für Alfa Romeo Fans waren die letzten Jahre sehr schwer, teilweise waren nur noch zwei Modelle erhältlich.

Mit dem neuen Alfa Romeo Giulia soll der Marke aber wieder neues Leben eingehaucht werden und Alfa kommt in die Mittelklasse zurück.

Vorab hat Alfa Romeo aber nur das Topmodell des 159er-Nachfolgers präsentiert, welches BMW und Mercedes Angst einjagen soll.

Topmodell mit 510 PS

Mit Hinterradantrieb und einem 6-Zylinder Triebwerk mit 510 PS (375 kW) Leistung soll der Giulia Quadrifoglio für viel Fahrspaß in seiner Klasse sorgen.

Der D.N.A.-Schalter ermöglicht individuelle Abstimmungen des Fahrzeugs und im Sportmodus sprintet der neue Alfa in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Die anderen Giulia-Versionen werden dann auf der IAA ihre Premiere feiern und nächstes Jahr zu den Händlern rollen. 

Stefan Gruber,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen