Wendler-Ex verrät, warum sie in den Dschungel zieht

Nach ihrer Trennung von Michael Wendler war Claudia Norberg nicht nur ihren Mann, sondern auch ihren Job los.

Fast zehn Jahre war Michael Wendler ("Sie liebt den DJ") mit Claudia Norberg verheiratet, doch dann machte er Schluss. Für die Ex-Managerin des Schlagersängers brach eine Welt zusammen. Denn nach der gescheiterten Ehe folgte auch das berufliche Aus. "Ich habe meinen Mann und auch meinen Job verloren", klagt sie.

Sie wohnt noch bei Wendler und Laura

Aktuell wohnt sie noch bei ihrem Ex, seiner neuen Freundin Laura und Tochter Adeline in Los Angeles, doch das soll sich bald ändern.Denn Norberg will sich ein neues Leben aufbauen. Weil sie dafür ein gewisses "Startkapital" braucht, nimmt sie am Dschungelcamp (ab 20.15 Uhr, RTL) teil.

Keine Angst vor Prüfungen

"Ich bin durch meine Selbstständigkeit insolvent, deswegen gehe ich wegen des Geldes in den Dschungel", erklärt sie im Interview mit RTL. Angst vor den Insekten und vor den Prüfungen habe sie keine. Viel mehr fürchte sie sich vor sich selbst: "Weil ich nicht weiß wer ich bin. Ich habe eine Trennung hinter mir und da bin ich an meine Grenzen gestoßen. Verzweiflung und Traurigkeit, davor habe ich Angst. Ich werde wahrscheinlich auch viel über meine Ehe nachdenken."

Über ihren Ex selbst wolle sie auch sprechen: "Natürlich wird Michael Wendler im Dschungel ein Thema sein. Wir haben eine normale Ehe geführt, deswegen können da auch ganz normale Fragen gestellt werden." Welche weiteren Kandidaten ins Dschungelcamp einziehen, erfährt ihr HIER.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsMichael Wendler

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen