Wer kriegt wie viel? Das steht in Beckhams Ehevertrag

Romantisch oder nicht– das Promi-Paar Brooklyn Beckham und Nicola Peltz schwört auf einen Ehevertrag, der ihr Vermögen regelt.
Romantisch oder nicht– das Promi-Paar Brooklyn Beckham und Nicola Peltzschwört auf einen Ehevertrag, der ihr Vermögen regelt.
picturedesk.com
Brookyln Beckham will Nicole Peltz zum Traualtar führen. Vor der Traumhochzeit wollen die beiden Turteltauben aber noch ihre Finanzen absichern.

Die Hochzeit von Brookyln Beckham (21) und der US-Schauspielerin Nicola Peltz (25) kann wegen der aktuellen Gesundheitskrise zwar erst in zwei Jahren stattfinden, doch schon jetzt sichern die beiden ihr künftiges, gemeinsames Leben vertraglich ab. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, haben der älteste Sohn von Victoria (46) und David Beckham (45) und die blonde Schönheit vor wenigen einen Ehevertrag unterschrieben.

Ehevertrag regelt Vermögen

Das Dokument soll vor allem den finanziellen Haushalt des Promi-Paares absichern. Sollte es nämlich zu einer Scheidung kommen, erklären sich die beiden laut Vertrag bereit, die Ehe jeweils mit dem Vermögen zu verlassen, das sie selbst mitgebracht haben. Bei einer Trennung könnte vor allem die Schauspielerin einiges verlieren, denn die Familie von Nicola Peltz besitzt laut RTL ein geschätztes Vermögen von umgerechnet knapp 1,2 Milliarden Euro. Die Beckhams kommen hingegen "nur" auf circa 370 Millionen.

Bereits zwei Jahre vor ihrer geplanten Doppelhochzeit haben sich Brooklyn Beckham und Nicola Peltz mit einem Ehevertrag finanziell abgesichert.
Bereits zwei Jahre vor ihrer geplanten Doppelhochzeit haben sich Brooklyn Beckham und Nicola Peltz mit einem Ehevertrag finanziell abgesichert.
Photo Press Service

Doppelhochzeit für 2022 geplant

"Eheverträge scheinen nicht besonders romantisch zu sein, aber in den USA kommen sie häufiger vor", berichtet ein Insider der "Sun". Im Fall von Brooklyn Beckham und seiner Verlobten sollen die Eltern von Nicola Peltz den Anstoß dafür gegeben haben. Bei der verschobenen Doppelhochzeit zeigt man sich aber auf beiden Seiten besonders großzügig: Die Feiern in Großbritannien und in den Vereinigten Staaten lässt man sich nämlich bislang umgerechnet 4,5 Millionen Euro kosten.

* * * Noch mehr Schnappschüss aus der Welt der VIPs und Stars gibt es in unserer FOTO-SHOW * * *

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Brooklyn Beckham

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen