Heftige Gewitter kommen – Karte zeigt, wo es kracht

Ein schweres Gewitter zieht über Österreich.
Ein schweres Gewitter zieht über Österreich.Getty Images/iStockphoto/GeorgP
Unwetter-Alarm am Donnerstag in Österreich! Ein kräftiges Hagel-Gewitter zieht über weite Teile des Landes, Experten haben eine Warnung ausgegeben.

Das Donnerwetter geht am Donnerstag in die nächste Runde! Ein Höhentrog streift die Osthälfte der Republik und in der schwül-warmen Luft geht es vor allem im Süden unbeständig weiter. Ansonsten macht sich etwas trockenere, stabilere Luft vorübergehend bemerkbar. Im Westen steigt aber die Gewitterneigung mit der Annäherung des Tiefs "Qiara" aus Westeuropa bereits am Abend und in der Nacht auf Freitag neuerlich an.

Hitze über 30 Grad – hier drohen neue heftige Gewitter

Die Österreichische Unwetterzentrale hat daher bereits eine Unwetter-Vorwarnung für Österreich ausgerufen – die Warnung betrifft sämtliche Bundesländer, bis auf die Bundeshauptstadt. Wien dürfte also auch am Donnerstag von Gewittern verschont bleiben. Im Rest Österreichs ist aber mit schweren Unwettern inklusive Hagel zu rechnen. In Teilen der Steiermark, dem Burgenland sowie Niederösterreich hat sich der Himmel bereits ordentlich verdunkelt. Die Details auf der Karte:

Aktuelle Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungenuwz.at

Am Donnerstag ziehen von Salzburg ostwärts bis ins mittlere Südburgenland bereits in der Früh teils gewittrige Schauer durch. Tagsüber stellt sich verbreitet oft sonniges Wetter ein. Am Nachmittag gehen dann im zentralen und südlichen Bergland neuerlich kräftige Schauer und Gewitter nieder.

Am Donnerstagabend und in der Nacht auf Freitag ziehen von der Schweiz her neuerlich teils schwere Gewitter auf Vorarlberg und Nordtirol auf und auch im Süden sind nachts weiterhin kräftige Schauer und lokale Gewitter möglich.

Der Freitag beginnt im Süden und Westen aus der Nacht heraus schon mit einigen, teils gewittrigen Schauern. Im Osten ist es anfangs dagegen oft noch sonnig. Im Tagesverlauf wird es zunächst phasenweise freundlich, ehe sich die nächsten kräftigen Schauer und Gewitter bilden, dann besteht wieder Unwettergefahr. Zudem frischt im Nordosten lebhafter Südostwind auf. In Gewitternähe sind auch Sturmböen möglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichWetterUnwetterGewitterSonneHitze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen