Kommende Woche Regen, aber bis zu 25 Grad

Der Sommer ist vorbei. In einigen Teilen des Landes liegt sogar schon Schnee. Wir haben für euch alle Infos für kommende Woche.
Kaum zu glauben, aber wahr. In manchen Teilen Österreichs liegt bereits der erste Schnee, so zum Beispiel in Galtür. In anderen Regionen ist es zwar noch nicht winterlich. Der Sommer kehrt allerdings wohl nicht mehr zurück, trotz milder Temperaturen, die bis zu 25 Grad erreichen können.

Der Montag startet verbreitet nass, im Norden und Osten mit kräftigen und vereinzelt sogar gewittrigen Schauern. Im Tagesverlauf lässt der Regen nach und die Wolken lockern auf, am freundlichsten wird es in Osttirol und Oberkärnten.

Vom Salzburger Land bis ins Mühl- und Waldviertel zeigt sich die Sonne hingegen kaum. Im Südosten sind am Nachmittag nochmals einzelne Gewitter möglich. Im Donauraum und im Osten frischt lebhafter bis kräftiger Westwind auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 und 20 Grad.

Am Dienstag lockern Restwolken und Nebelfelder am Vormittag auf und die Sonne kommt recht häufig zum Vorschein. Von Vorarlberg bis Kärnten ziehen im Tagesverlauf wieder vermehrt Wolken durch, es bleibt aber trocken. Es weht mäßiger, auf Ost bis Süd drehender Wind. Die Temperaturen steigen auf 16 bis 23 Grad.

Auch zweite Wochenhälfte bleibt unbeständig



Der Mittwoch beginnt meist trocken und an der Alpennordseite sonnig, von Süden her zieht es aber rasch zu und leichter Regen breitet sich speziell auf die Regionen zwischen dem Tiroler Unterland, der Steiermark und dem westlichen Niederösterreich aus. In Vorarlberg und im Außerfern bleibt es hingegen voraussichtlich trocken und häufig sonnig. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 23 Grad.

Am Donnerstag regnet es von der Tauernregion über die gesamte Steiermark bis ins Burgenland zeitweise, am Nachmittag lässt der Regen nach. Im Westen und Norden dominiert trockenes und zeitweise sonniges Wetter. Die Temperaturen steigen auf 19 bis 25 Grad.

(mr)

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWetter

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren