Wie gut ist der riesige UHD-Fernseher von Hofer?

65 Zoll Medion UHD Smart TV mit LED Backlight-Technologie ab 5. Oktober bei Hofer.
65 Zoll Medion UHD Smart TV mit LED Backlight-Technologie ab 5. Oktober bei Hofer.Bild: Hofer AG
Der Medion X18230 ist ab 5. Oktober für 799 Euro in allen Hofer-Filialen erhältlich. Das 65 Zoll große Gerät schneidet in Tests extrem gut ab.
Der Medion X18230 liefert UHD Auflösung auf einer Bildschirmdiagonale von 163,8 Zentimnetern (65 Zoll). Das schlanke Gerät mit LED-Backlight-Technologie verfügt über einen HD Triple Tuner, vier HDMI-Anschlüsse, LAN-Anschluss, integriertes WLAN und Wireless Display Funktion. Unterstützt wird auch die Medion Life Remote App um den TV per Smartphone oder Tablet zu steuern.

Doch wie gut schlägt sich der – für die Funktionen und die Größe überraschend günstige – Fernseher im Test? Für den preis von 799 Euro "bieten die großen Herstellern derzeit keinen Fernseher mit gleicher Größe und vergleichbarer Ausstattung", schreibt etwa "Computerbild". "Giga" befindet, der TV "ist ein gutes Angebot, allerdings (preisklassenüblich) ohne HDR und nur mit 50 Hertz nativer Bildfrequenz".

"Der Aldi-Fernseher ist nach wie vor ein preislich sehr attraktives Angebot mit toller Ausstattung - eine Alternative zum gleichen Preis finden wir aktuell nur bei kleineren UHD-Fernsehern", so "Chip". "Es müssen aber Abstriche gemacht werden", warnt die "Welt": Einen direkten Zugriff auf Streamingdienste wie Amazon Video und Netflix gäbe es nämlich nicht, man müsse Streaming-Sticks wie den Amazon Fire TV oder Google Chromecast nutzen. Und: "Eine Aufnahmefunktion (USB-Recording) hat der Medion nicht." (red)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsMultimediaTVElectronic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen