Wie viel Pupsen ist gesund?

Ein Druckgefühl, das man in Gesellschaft gerne unterdrückt. Dabei ist es gesund, es herauszulassen.
Viele kennen die unangenehme Situation, in einem sozialen Rahmen Blähungen zu verspüren, sei es in privater Umgebung oder bei einem geschäftlichen Meeting. Aber wie viel Pupsen liegt im Durchschnitt und was hilft bei Blähungen?

10 - 20 Mal pro Tag zu pupsen ist völlig normal. Kommen aber auch Bauchschmerzen oder ein penetranter Geruch zu häufigeren Flatulenzen dazu, sollte man einen Arzt aufsuchen. Es kann auch eine Lebensmittelunverträglichkeit dahinter stecken.



Der Darm arbeitet auf Höchstleistung



CommentCreated with Sketch.15 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Der Darm vollführt täglich eine Höchstleistung an Arbeit. Seine Aufgabe ist es, die Nahrung zu zersetzen und zu verarbeiten und die Abfallprodukte in den Dickdarm abwandern zu lassen. Manchmal werden die Nahrungsbestandteile jedoch nicht richtig verdaut. Das verursacht dann Gase. Im schlimmsten Fall bleiben sie in Form von Blähungen zurück, was sich in schmerzhaften Krämpfen oder Bauchschmerzen äußern kann. Der unangenehme Geruch resultiert aus den Gärungsprodukten.



Diese Nahrungsmittel fördern Darmwinde



Den größten Einfluss darauf hat unsere Ernährung. Fruchtzucker ist der Hauptverursacher. Daneben sind Bohnen und Linsen bekanntlicherweise für die Tönchen verantwortlich, wie auch Obst, Kaffee, Alkohol, Gemüse, Müsli, Kohl, Brot, Zwiebel und Hülsenfrüchte.

Auch bei hastigem Verzehr von Nahrung kann es dazu kommen, dass man in der Hektik Luft verschluckt. Hormonschwankungen während der Periode oder Schwangerschaft oder ein Reizdarmsyndrom können auch Auslöser sein.

Das kann man bei Blähungen tun



Ein Verdauungsspaziergang kann Wunder wirken. Wer sich viel bewegt, tut dem Darm etwas Gutes. Auch eine Wärmflasche kann den gestressten Darmtrakt beruhigen. Apfelessig-Wasser reguliert die Produktion von Magensaft und bekämpft Fäulnisbakterien im Darm. Heilpflanzen wie Fenchel und Minze können in Form eines Tees konsumiert werden.

(GA)

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
GesundheitErnährung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren