Wieder CO-Drama: Kind per Heli ins Krankenhaus

C3 im Einsatz.
C3 im Einsatz.Bild: Einsatzdoku.at (Symbolfoto)
Erneuter Zwischenfall mit Kohlenmonoxid: In Wien-Penzing musste am Samstag ein Kind mit dem Notarzthubschrauber ins Grazer Uni-Klinikum geflogen werden.
Wieder Unglück mit Kohlenmonoxid in Wien: Am Samstagabend war eine Familie in der Hackinger Straße in Wien-14 betroffen. Ein Kind mit klassischen Symptomen einer CO-Vergiftung musste noch vor Ort versorgt werden. Anschließend wurde das Kind mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 aus Wiener Neustadt ins Grazer Krankenhaus geflogen. Dort wird der kleine Patient in einer Druckkammer behandelt.

Seit Anfang Juni gab es in der Bundeshauptstadt zahlreiche Unfälle mit Kohlenmonoxid ("Heute" berichtete). Kohlenmonoxid ist im Sommer besonders gefährlich - mehr dazu lesen Sie hier. (Lie)



CommentCreated with Sketch.30 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren