Nächste Klima-Demo in Wiener Innenstadt

Die Aktivisten von "Extinction Rebellion" wollen zwei Wochen lang für den Klimaschutz demonstrieren. In Wien findet ebenfalls ein Marsch statt.
Extinction Rebellion ist eine weltweite soziale Bewegung. Die Aktivisten setzen sich für den Klimaschutz ein und möchten auf das mögliche Aussterben der Menscheit aufmerksam machen.

Auch in Wien setzen sie sich nun für das Klima ein: Zwei Wochen lang sind Aufmärsche und Demos geplant. Am Mittwoch nahmen etwa 250 Personen die Salztorbrücke ein und sorgten so für Verkehrsbehinderungen.

"Trauermarsch" von Extinction Rebellion


CommentCreated with Sketch.31 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Am Donnerstag fand in der Wiener City ein "Trauermarsch" statt, der um 16.45 Uhr vom Josef-Meinrad-Platz startete. Dabei trugen die Aktivisten einen symbolischen Sarg durch die Stadt, um die Zukunft der Menschheit zu symbolisieren.

Bei der Freyung wurden gegen 17 Uhr Reden gehalten. Gegen 17.15 Uhr setzte sich der Demo-Zug in Richtung Minoritenplatz in Bewegung, wo die Schlusskundgebung stattfand.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsCommunityKlimaDemonstration

CommentCreated with Sketch.Kommentieren