Wiederkehr in Quarantäne: Mitarbeiter positiv getestet

Christoph Wiederkehr
Christoph Wiederkehrpicturedesk.com
Weil ein enger Mitarbeiter von Christoph Wiederkehr positiv getestet wurde, befindet sich Wiens neuer Vizebürgermeister in Quarantäne.

Der neue Wiener Bildungsstadtrat und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) musste sich in Quarantäne begeben. "Einer meiner engsten Mitarbeiter wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Als Kontaktperson 1 begebe ich mich daher in Selbstisolation und bin bis 6. Dezember in Quarantäne", erklärte er gegenüber der APA.

Bei ihm selbst wurde keine Infektion diagnostiziert, er zeigt auch keine Symptome. "Ich fühle mich gesund, wurde negativ getestet und werde normal von zu Hause aus arbeiten." Erst am Dienstag wurde die rot-pinke Koalition in Wien angelobt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph WiederkehrNEOSCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen