Wien

Dieb stiehlt Lebensmittel und prügelt Mitarbeiter

Am Mittwoch kam es zu einem Ladendiebstahl im 4. Bezirk in Wien. Zuerst griff sich der Täter Lebensmittel und dann schlug er mit der Faust zu.

Am Mittwoch überfiel ein Mann einen Supermarkt in Wieden. Als er erwischt wurde, schlug er zu. (Symbolbild)
Am Mittwoch überfiel ein Mann einen Supermarkt in Wieden. Als er erwischt wurde, schlug er zu. (Symbolbild)
Bild: iStock

Nachdem ein Mann am Mittwochnachmittag beim Diebstahl von Lebensmitteln beobachtet worden sein soll, soll sich ihm ein 67-jähriger Angestellter in den Weg gestellt haben, um den mutmaßlichen Ladendieb am Verlassen des Geschäfts zu hindern.

Der mutmaßliche Täter soll dem Angestellten daraufhin mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Zwischenzeitlich wurde der Polizeinotruf verständigt. Polizisten der Polizeiinspektion Taubstummengasse nahmen den Beschuldigten, einen 41-jährigen rumänischen Staatsangehörigen, fest. Der 67-Jährige soll nicht verletzt worden sein

    <strong>12.04.2024. Unsichtbare Gefahr wurde bisher völlig unterschätzt.</strong> Die deutsche Kohleindustrie ist fast 200-mal klimaschädlicher, als bisher bekannt. Das zeigt eine neue Studie. Das Problem wird weltweit unterschätzt. <strong><a data-li-document-ref="120030556" href="https://www.heute.at/s/unsichtbare-gefahr-wurde-bisher-voellig-unterschaetzt-120030556">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    12.04.2024. Unsichtbare Gefahr wurde bisher völlig unterschätzt. Die deutsche Kohleindustrie ist fast 200-mal klimaschädlicher, als bisher bekannt. Das zeigt eine neue Studie. Das Problem wird weltweit unterschätzt. Weiterlesen >>
    CATF / cutmethane.eu
    ;