Zwei 12-Jährige setzen Auto in Seestadt in Brand

Feuer in der Seestadt. Quelle: Leserreporter
Feuer in der Seestadt. Quelle: Leserreporter
Zwei Schüler im Alter von 12 Jahren setzten am Dienstag einen Altpapiercontainer in einem Müllraum in Wien-Donaustadt in Brand.
Am Dienstag kam es zu einem Brand eines Altpapiercontainers in einem Müllraum in der Sonnenallee (Wien-Donaustadt). Dabei entstand ein Vollbrand, der auch auf ein in der Nähe abgestelltes Auto übergriff. Wie sich nun herausstellte sind zwei Schüler im Alter von 12 Jahren dafür verantwortlich.



Vollbrand im Müllraum greift über



CommentCreated with Sketch.30 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Müllraum sowie am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die mutmaßlichen Täter konnten kurze Zeit später ausgeforscht werden und gestanden die Brandstiftung. Sie sind auf Grund ihres Alters nicht straffähig.

Das Jugendamt wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
DonaustadtNewsWienBrandstiftungKinderLPD WienJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren