Jetzt gibt’s 20.000 Impfungen für diese Altersgruppe

20.000 Impftermine für 31- bis 39-Jährige im ACV. 
20.000 Impftermine für 31- bis 39-Jährige im ACV. Helmut Graf
Sie stehen mitten im Leben, haben oft kleine Kinder – und schauten bisher bei der Corona-Impfung durch die Finger. Morgenmittag ändert sich das nun.

Zuerst wurden die 90plus-Senioren in den Pensionistenwohnhäusern geimpft. Dann kamen die Hochrisiko- und Risikopatienten an die Reihe. Nach und nach folgten dann die Alterskohorten 70plus, 60plus, 50plus und 40 plus. Zwischendurch wurden die Betriebsimpfungen freigeschalten – hier wurden Termine ohne Rücksicht auf das Alter vergeben. Die 12- bis 17-Jährigen kommen bereits im Zuge des Eltern-Kind-Impfens zu ihrem Jaukerl und alle zwischen 18 und 30 Jahren können sich bald bei Impf-Partys ihren Stich mit Johnson&Johnson holen - "Heute" berichtete.

Zwischen 30 und 39, gesund und keine Kinder? Bitte warten!

Die Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen – immerhin 308.915 Wienerinnen und Wiener – wurde bei der Wiener Impfstrategie bisher etwas ausgeklammert. Jene aus dieser Gruppe, die das Glück haben, keiner Risikogruppe anzugehören und das Pech, nicht über ihren Betrieb zu einer Impfung gekommen zu sein und keine Kinder zwischen 12- und 17 Jahren haben, schauten also bisher durch die Finger.

Erster Termin am 28. Juni

Das soll sich am Freitag ändern: Wie "Heute"erfuhr, wird die Stadt am Freitagvormittag 20.000 Termine für 31- bis 39-Jährige freischalten. Es handle sich dabei um eine Sonderaktion, die Alterskohorte würde nicht komplett geöffnet, heißt es aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ). Dazu seien freie Impfdosen umgeschichtet worden, verimpft wird Biontech/Pfizer. Der erste Termin wird bereits kommenden Montag, den 28. Juni, sein. Die Impfungen werden im Austria Center Vienna in Wien-Donaustadt durchgeführt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ck Time| Akt:
Corona-ImpfungCoronavirusStadt WienDonaustadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen