Wien meldet massiven Rückgang bei den Neuinfektionen

Fahrradkuriere liefern in Wien nun statt Pizza auch Corona-Tests. 13. Oktober 2020
Fahrradkuriere liefern in Wien nun statt Pizza auch Corona-Tests. 13. Oktober 2020picturedesk.com/AFP/Joe Klamar
In den vergangenen 24 Stunden wurden in der Bundeshauptstadt "nur" 230 neue Corona-Fälle registriert. Tags zuvor waren es noch doppelt so viele.

Von Mittwoch auf Donnerstag meldete die Stadt Wien 480 Neuinfektionen. Nach mehreren Tagen mit neuen Negativ-Rekorden hat es auf den heutigen Freitag einen erfreulichen Einbruch der Corona-Zahlen gegeben – österreichweit und auch in Wien.

In der Bundeshauptstadt hat es von gestern auf heute nicht einmal halb so viele positive Coronatests gegeben wie tags zuvor. In den letzten 24 Stunden wurden in Wien demnach bei den 4.722 durchgeführten Tests  "nur" 230 Neuinfektionen entdeckt.

Weiteres Todesopfer

Stand Freitag, 16. Oktober 2020, 8.00 Uhr, sind nach Angaben des medizinischen Krisenstabes der Stadt Wien 22.107 positive Testungen bestätigt. 

Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 280. Bei dem Todesfall handelt es sich um eine 80-jährige Frau mit Vorerkrankungen.16.320 Personen sind genesen, damit gibt es aktuell in Wien 5787 aktive Coronakranke.

Die Gesundheitshotline 1450 hat im selben Zeitraum 5.424 Anrufe entgegengenommen. Abschließend weist die Stadt Wien darauf hin, dass auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621 Informationen für die Bevölkerung erteilt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronatestCorona-AmpelCoronavirusMaskenpflichtÖsterreichWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen