Wiener Corona-Zahlen haben sich fast verdoppelt

Seit Samstag gab es in Wien 238 neue Corona-Fälle.
Seit Samstag gab es in Wien 238 neue Corona-Fälle.Starpix / picturedesk.com
Österreich verzeichnet weiterhin sinkende Corona-Zahlen. In der Bundeshauptstadt hat es am Sonntag allerdings einen erneuten Zuwachs gegeben. 

Täglich informieren die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus, so auch am heutigen Sonntag. Bundesweit sind die Corona-Zahlen in dieser Woche, verglichen zu den jeweiligen Tagen der Vorwoche, stets merkbar gesunken. Der Trend der sinkenden Kennzahlen hat sich auch am Sonntag fortgesetzt.

 Nicht so aber in der Bundeshauptstadt. Nachdem am Samstag 125 neue Fälle eingemeldet wurden, sind es am Sonntag bereits fast doppelt so viele – 238 an der Zahl.

4 Tote in Wien

Mit Stand Sonntag, 9. Mai 2021, sind in Wien seit Beginn der Pandemie damit 136.143 positive Testungen bestätigt. 131.717 Personen sind genesen. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 2.251 – in den vergangenen 24 Stunden wurden vier weitere Corona-Tote registriert. Somit verzeichnet die Bundeshauptstadt aktuell 2.175 aktive Fälle.

Die heute eingemeldeten Befunde beinhalten:

➤ 236 Befunde vom 08.05.21

➤ 7 Befunde mehr vom 07.05.21

➤ 1 Befund mehr am 06.05.21

➤ Keine Veränderung am 05.05.21

➤ 6 Befunde weniger an den Tagen davor.

74.531 Corona-Befunde

Gestern wurden in Wien 74.531 Corona-Testbefunde eingemeldet. Davon waren 43.705 PCR-Tests und 30.826 Antigen-Schnelltests. 39 Prozent der Personen, die zurzeit in Wien positiv getestet werden, sind zum Zeitpunkt des Tests ohne Symptome. Die Aufklärungsquote Wien beträgt derzeit 72 Prozent.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
CoronavirusCoronatestWienStadt Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen