Wiener beobachtet Tankstellenraub – und filmt die Tat

Zeuge filmte Tankstellenräuber.
Zeuge filmte Tankstellenräuber.Leserreporter
Zwei maskierte Männer raubten am Wochenende eine Tankstelle in Wien-Meidling aus. Ein Zeuge ließ sich nicht einschüchtern, filmte das Duo!

Ein Vermummter stürmte Samstagfrüh gegen 3 Uhr einen Tankstellen-Shop in Wien-Meidling, bedrohte den Kassierer – wir berichteten. Ein Komplize stand Schmiere, blockierte die Türe zum Tankstellenshop. Das Duo erbeutete Bargeld aus der Kassa, flüchtete dann mit der Beute in unbekannter Höhe. (Fast) unerschrocken filmte ein Zeuge mit dem Handy den Überfall mit.

Vermummter auf Video

Auf dem Video ist zu sehen, wie ein Verdächtiger vor dem Eingang steht, während sein Komplize den Shop ausraubt. "Hey", herrscht er einen Mann an, der vor der Tür mit einer weißen FFP-2-Maske steht. "Ich bin Samstagfrüh zur Tankstelle gegangen, gleich nach mir sind zwei Vermummte rein. Da habe ich gewusst, dass es ein Überfall ist", so Zeuge Max H. (31). "Ich bin sofort raus und habe gefilmt. Ich habe gedacht, vielleicht hilft das der Polizei. Ein bisschen mulmig war mir schon. Deshalb habe ich nicht voll drauf gehalten. Ich wollte vorsichtig sein", erzählt der Wiener. 

Max H. regierte schnell und filmte die Tankstellen-Täter.
Max H. regierte schnell und filmte die Tankstellen-Täter.Sabine Hertel

Polizei hat Video

Schon wenig später war die Polizei vor Ort, befragt Zeugen der Tat. Doch da sind die beiden Verdächtigen bereits verschwunden, auch eine Sofortfahndung brachte kein Ergebnis. "Die beiden Männer sind durch den Park Richtung 15. Bezirk gelaufen." Dort verlor sich dann die Spur des Duos. Die Polizei ermittelt weiter, die Kripo befragte Zeugen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pet Time| Akt:
WienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen