"Noch nicht gesehen"

Wiener kauft ein Hemd und bekommt riesige Rechnung

Ein 45-jähriger Mann kaufte sich Mittwoch ein neues Hemd in einem bekannten Wiener City-Store. Als die Rechnung kam, staunte er über die Größe. 

Community Heute
Wiener kauft ein Hemd und bekommt riesige Rechnung
Leserreporter Roman bekam die Rechnung für ein Hemd.
Picturedesk / Leserreporter

"Heute"-Leser Roman (45, Name von der Redaktion geändert*) entschloss sich am Mittwoch nach einem langen Arbeitstag etwas nur für sich zu gönnen. Auf Wiens bekanntester Shopping-Meile war er auf der Suche nach einem Schnäppchen im Winterschlussverkauf. In einem beliebten Store auf der Kärntner Straße wurde der Wiener dann schließlich fündig: Er suchte sich ein elegantes Hemd im Regular-Fit-Schnitt aus. Dieses sollte statt 69,99 nur mehr 39,99 Euro kosten.

Riesige Rechnung überrascht Wiener

"Bei 30 Euro Rabatt musste ich einfach zuschlagen", erzählt der 45-Jährige im "Heute"-Talk. Als er dann endlich bei der Kassa mit seiner Kreditkarte bezahlte, wunderte er sich über die Rechnungsgröße. "So eine riesige Rechnung für einen einzigen Artikel hab ich noch nicht gesehen", lacht Roman weiter. Auf dem Kassazettel stand nämlich nicht nur der Preis und der Rabatt des Hemdes, sondern auch Informationen für ihn als Kunden.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Insider, Karriere und Bonuspunkte

Demnach habe er als "Insider" bereits 40 Punkte bei dem Einkauf sammeln können. Wenn er einen bestimmten Antrag bei einem Mitarbeiter vor Ort ausfüllen würde, würden ihm diese auch gleich angerechnet werden. Außerdem waren auch noch Informationen zum Umtausch der Ware und ein Kundenbeleg für die Kreditkartenabrechnung abgedruckt. Zu guter Letzt bewarb das Unternehmen mögliche Karrierechancen.

"Ob das wirklich nötig ist? Ich weiß ja nicht. Solche Belege kenne ich sonst nur aus dem Supermarkt nach einem Großeinkauf. Kurios war es trotzdem", so Romans Fazit nach seinem Shopping-Erlebnis. Immerhin ist er mit dem gekauften Hemd mehr als zufrieden – und das zählt. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    red
    Akt.
    Mehr zum Thema