Wiener Neustädter bieten seit Jahren digitale Zutrit...

Bild: Sorex

Immer mehr Unternehmen setzen auf zukunftsorientierte, kosten- sowie zeitsparende Systeme und rüsten ihre bestehenden Türen und Tore um, oder planen Neubauten direkt mit schlüssellosen Türöffnungssystemen. Das Unternehmen Sorex aus Wiener Neustadt widmet sich diesem Thema seit über 13 Jahren und bietet dementsprechende Produkte für Privat- und Geschäftskunden.

Immer mehr Unternehmen setzen auf zukunftsorientierte, kosten- sowie zeitsparende Systeme und rüsten ihre bestehenden Türen und Tore um, oder planen Neubauten direkt mit schlüssellosen Türöffnungssystemen. Das widmet sich diesem Thema seit über 13 Jahren und bietet dementsprechende Produkte für Privat- und Geschäftskunden.

Eine der neuesten Lösungen der Firma ist der "". Die Türen und Tore eines Unternehmens lassen sich mit diesem Schließsystem ohne die Eingabe eines Codes öffnen. Die Mitarbeiter müssen lediglich ein bluetoothfähiges Mobiltelefon oder ein RFID-Medium mit sich führen um in der konfigurierbaren Erkennungs-Reichweite die Anlage betreten.

Da sich die Öffnungseinheit im geschützten Innenbereich befindet und mittels verschlüsselter Kommunikation kontaktiert wird, ist hier eine große Basis der Sicherheit gegeben. Das SOREX wirelessKey 4.0 Zutrittssystem lässt sich mit jedem elektronischen Schloss im Betrieb kombinieren. Mehr Infos zu den Sorex-Lösungen gibt es .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen