Wiener Post-Zusteller wirft Pakete einfach auf Boden

Die Post bringt allen was, nur auf welche Weise? Am Mittwoch entdeckte eine Leser, wie ein Zusteller die Pakete zum Sortieren auf den Boden warf.

In Wien-Landstraße entdeckte ein "Heute"-Leserreporter am Mittwochvormittag um 11:40 Uhr einen Post-Mitarbeiter, der wohl nicht so sehr auf die Pakete achten dürfte, die er austrägt. "Sicher und zuverlässig. Unsere Post", schreibt der Leser dazu ironisch. Denn auf den Bildern aus der Lechnergasse, die er dazu gemacht hat, ist genau das Gegenteil zu sehen.

"Der Post-Mitarbeiter hat die Pakete auf den Boden geworfen um sie anscheinend für die weitere Zustellung zu sortieren", schreibt er weiter. Auf den Fotos ist zwar nicht zu erkennen, ob die Päckchen auf die Straße geworfen wurden, allerdings scheinen sie teilweise unbewacht dort zu liegen, während der Mitarbeiter das nächste Paket holt, sodass sie entwendet werden könnten.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienPost

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen