Wiener Zahnarzt bietet alles unter einem Dach

Bild: Fotolia

Ein Wiener Zahnarzt bietet seinen Patienten ein 8-22 Uhr-Service, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Das Besondere: Implantate mithilfe eines 3D-Röntgens durch den Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen.

Ein , sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Das Besondere: Implantate mithilfe eines 3D-Röntgens durch den Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen.

Ein CEREC-System für Sofortinlays und -kronen, Zahnimplantate inklusive Knochenaufbau und Vollkeramikinlays bzw. Kronen für alle ästhetischen Ansprüche. Das bietet der Zahnarzt Zsolt-Fischer in der Wiener City. Vorteile: Zeitersparnis (fertig in 2 Stunden) und extrem gute Passgenauigkeit. Das Verfahren ermöglicht es dem Arzt, individuelle Keramikrestaurationen zeitsparend und effizient direkt an der Behandlungseinheit in einer Sitzung computergestützt selbst zu konstruieren, herzustellen und einzusetzen.

Der Zahnarzt, der auch Kinderzahnheilkunde in seiner Praxis betreibt, ist neben "normalen" Zahnbehandlungen, wie Amalgamsanierung oder Schmerzbehandlung, auch auf mikroskopische Endodontie, also Wurzelkanalbehandlung, spezialisiert. 

Mehr Infos:  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen