Wienerin startet erste Börse für Transsexuelle

Bild: privat

Mann sucht Frau - und umgekehrt! So läufts in Singlebörsen üblicherweise ab. Ein Problem für alle jene, die sich nicht in diesen Kategorien wiederfinden. Ihnen will Johanna Hackl (32) mit der ersten Partnervermittlung für Transsexuelle helfen.

Mann sucht Frau – und umgekehrt! So läuft’s in Singlebörsen üblicherweise ab. Ein Problem für alle jene, die sich nicht in diesen Kategorien wiederfinden. Ihnen will Johanna Hackl (32) mit der ersten Partnervermittlung für Transsexuelle helfen.

"Die Agentur richtet sich an transsexuelle Frauen und Männer. Und an alle, die sich eine Beziehung mit ihnen wünschen", so die Wienerin. Interessenten können sich über ein Kontaktformular melden, dann wird ein Gesprächstermin vereinbart.

"Ich will prüfen, ob es der Kunde ernst meint. Oder ob er nur versucht, einen Sexpartner zu finden", so Hackl. Zu Beginn spielt sie selbst Amor und stellt Kontakt zwischen potenziellen Partnern her. Ab Frühjahr sind auch Videobotschaften möglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen