Wiens Schüler gestalten "Mist-Maxis" für Ehrenamtswoche

Von links nach rechts: Schüler aus Favoriten stellen mit Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) und Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz die "Mist-Maxis" auf.
Von links nach rechts: Schüler aus Favoriten stellen mit Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) und Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz die "Mist-Maxis" auf.Votava
Im Rahmen der ersten Ehrenamtswoche helfen Schüler mit: Für den Wienerberg haben sieben Klassen neue, bunte Mistkübel für mehr Bewusstsein gestaltet.

Unter dem Motto "Einfach machen" können Wiener Schulklassen bei der ersten Ehrenamtswoche vom 25. Juni bis 1. Juli an über 80 ehrenamtlichen Projekten mithelfen. Fröhliche, bunt gestaltete Mistkübel, die „Mist-Maxis“, sollen ab sofort am Wienerberg (Favoriten) aufmerksam machen, Müll richtig zu entsorgen. Im Rahmen des Projektes wurden Schüler und Schülerinnen 21 Mistkübel für die kreative Gestaltung zur Verfügung gestellt. Es gab keine Vorgaben, ob coole Sprüche oder Zeichnungen – alles war erlaubt, Beratung gab es lediglich durch einen Förster der Stadt.

Umweltbewusstsein bei Kindern

Vor allem im Sommer wird das Erholungsgebiet von vielen Menschen besucht: "Dabei landet leider auch viel Müll in der Natur, was sehr schade ist“, führt Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) aus. Insgesamt haben sieben Klassen aus Schulen in Wien-Favoriten 21 neue Mistkübel gestaltet, die jetzt aufgestellt wurden. Das Projekt soll Kindern ermöglichen, ihre Umwelt unmittelbar mitzugestalten und einen aktiver Beitrag zu leisten. "Gerade bei Kindern und Jugendlichen für mehr Sauberkeits-Bewusstsein zu schaffen, ist der richtige Weg. Denn sie sind die Erwachsenen von morgen, und was sie verinnerlichen, behalten sie ihr ganzes Leben lang bei", ist Marcus Franz, Bezirksvorsteher von Favoriten, überzeugt. Alle Infos zur Ehrenamtswoche, die vom Verein "wienXtra" koordiniert wird, gibt es hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienFavoritenUmwelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen