Willi Herren: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Willi Herren ist tot.
Willi Herren ist tot.Malte Ossowski / dpa Picture Alliance / picturedesk.com
Zwei Wochen nach Willi Herrens Tod brannte sein "Foodtruck" nieder. Der Oberstaatsanwalt schaltet sich nun ein. Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Bevor Willi Herren plötzlich verstarb, eröffnete er gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Desiree und Hörg Hansen einen Reibekuchen-Truck. Zu der Eröffnung des Trucks erschienen zahlreiche Prominente. Die Unterstützung war sehr groß. Nur wenige Tage, nachdem Willi sein Unternehmen eröffnete, wurde er tot in seiner Wohnung aufgefunden. Sein Partner wollte die "Reibekuchen-Bude" weiterführen, allerdings brannte diese zwei Wochen nach Willis Tod komplett aus. 

Willi Herren mit seinem Foodtruck.
Willi Herren mit seinem Foodtruck.picturedesk.com

Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer schaltet sich nun ein

Fans fragten sich, wie es zu diesem Unglück kommen konnte. Es wurde gemunkelt, eine der Kerzen, die vor dem Truck aufgestellt waren, könnte womöglich umgefallen sein und somit den Wagen in Brand gesteckt haben. Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer schaltete sich nun ein und verriet gegenüber "Bild", dass nach kriminalistischer Erfahrung, sie von vorsätzlicher Brandstiftung ausgehen. Es wird zurzeit "wegen des Anfangsverdachts [...] gegen Unbekannt" ermittelt. Es wird abgewartet, was die Polizei herausfindet. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rap Time| Akt:
Willi Herren

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen