Winterliche Kaltfront! So frostig wird es jetzt bei uns

Das Wetter in Österreich bleibt winterlich.
Das Wetter in Österreich bleibt winterlich.Martin Huber / picturedesk.com
Das heurige Jahr startet mit einer Kaltfront in Österreich. Schnee wechselt mit Sonnenschein.

In den nächsten Tagen heißt es warm anziehen! In weiten Teilen Österreichs wird es ziemlich frostig. Schneefall und Sonnenschein wechseln sich ab. Hier die Prognose im Detail:

Donnerstag

Am Donnerstag halten sich an der Alpennordseite anfangs noch dichte Wolken mit ein paar Schneeschauern, in den südlichen Becken einige Nebel- und Hochnebelfelder. Im Tagesverlauf setzt sich allgemein trockenes und zunehmend sonniges Winterwetter durch, im Bergland abseits der Nordalpen dominiert sogar von der Früh weg der Sonnenschein. Bei schwachem bis mäßigem, im Osten auch lebhaftem Westwind liegen die Höchstwerte zwischen -3 und +5 Grad.

Freitag

Der Freitag bringt im Süden und Osten dichte Wolken und besonders im Steirischen Hügelland sowie im Südburgenland etwas Schneefall. Ein paar Schneeschauer sind auch in den Nordalpen möglich, inneralpin sowie ganz im Norden scheint zeitweise die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen -5 und +2 Grad.

Samstag

Am Samstag scheint im Bergland häufig die Sonne, inneralpine Nebelfelder lösen sich meist am Vormittag auf. Nur in den südlichen Becken kann es längere Zeit nebelig-trüb bleiben. Nördlich der Alpen ziehen dichte Wolken durch, bis auf ein paar Schneeschauer im Mühlviertel bleibt es aber trocken. Im Donauraum und im Osten weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest. Die Temperaturen kommen nicht über -5 bis +2 Grad hinaus, zarte Plusgrade beschränken sich dabei auf das Flachland.

Sonntag

Der Sonntag präsentiert sich von seiner winterlichen Seite, vor allem von Osttirol über Kärnten und die Steiermark bis ins Burgenland schneit es zeitweise mit leichter bis mäßiger Intensität. Im Westen und Norden bleibt es meist trocken, besonders von der Silvretta bis zum Dachstein scheint zeitweise die Sonne. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Oberösterreich und am Bodensee auch mäßig bis lebhaft aus Ost bis Nordost. Mit -6 bis +1 Grad wird es noch etwas kälter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WetterWinterKälteSchneeSonne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen