Winterliches Wetter in NÖ bleibt bis zum Wochenende

Besonders auf den Autobahnen ist Vorsicht geboten.
Besonders auf den Autobahnen ist Vorsicht geboten.Getty Images/iStockphoto
Der Wintereinbruch in Niederösterreich hält noch eine Weile an. Erst am Wochenende stellt sich langsam Besserung ein.

Der April, der macht heuer tatsächlich, was er will. Nachdem schon sommerliche Temperaturen angesagt waren, ist jetzt der Winter wieder eiskalt retour. In der Nacht auf Dienstag fielen bis zu zehn Zentimeter Schnee im Bundesland. Der meiste im Most- und Waldviertel. Liegen blieb zwar wenig, rutschig und nass war es dennoch vielerorts. Die Folge: zahlreiche schwere Unfälle. 

Bis zum Wochenende winterlich

Auch am Mittwoch stellt sich wenig Besserung ein. Schneefall ist im ganzen Bundesland wieder möglich. In der Früh liegen die Temperaturen um den Nullpunkt. Erst im Laufe des Tages wird es ein bisschen wärmer. Im Süden kann es laut Prognosen bis zu sieben Grad wie etwa in Wr. Neustadt bekommen.

Am Donnerstag und Freitag wiederholt sich das winterliche Schauspiel dann, vor allem im Waldviertel soll es frostig bleiben. Am Wochenende wird es dann ein paar Grad wärmer. Wirklich frühlingshaft sind Prognosen aber erst ab Mitte der nächsten Woche wieder. Mehr dazu hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen