Tierischer Ehrentag

Wir gratulieren "Giuseppe" herzlich zum 16. Geburtstag

Der älteste Kater bei Tierschutz Austria feiert seinen 16. Geburtstag und darf selbstverständlich in seiner gewohnten Umgebung noch viel älter werden.

Wir gratulieren "Giuseppe" herzlich zum 16. Geburtstag
"Giuseppe" träumt zwar von italienischen Stränden, fühlt sich aber auch im Tierschutzhaus Vösendorf sehr wohl.
©Tierschutz Austria

Ein bisschen zerzaust, zahnlos, aber voller italienischem Temperament: So kennt man "Giuseppe", den ältesten Tierheim-Kater aus Vösendorf. Der Maine-Coon-Mischling wird stolze 16 Jahre alt und darf in jedem Falle bei Tierschutz Austria seine Pension verbringen. Wir gratulieren herzlich!

Narrenfreiheit

"Giuseppe" hat eigentlich Narrenfreiheit im Tierschutzhaus und darf mit seinen 16 Jahren auch ruhig Ansprüche ans "Personal" stellen. Denn auch zahnlos lassen sich unangenehme Bisse verteilen und Boxkämpfe mit den Tierpflegern ausfechten, wenn die doch tatsächlich mit der Büste in sein Zimmer kommen. Zweimal pro Jahr kommt also der Haarstylist, um die zerzausten Flusen wegzuschneiden und auch der Tierarzt macht Privatbesuche beim Katzenopa, denn die Ordination möchte er einfach nicht betreten.

Auch im Wiener Tierquartier warten einige Tiere sehnsüchtig auf ein neues Heim:

1/276
Gehe zur Galerie
    <strong>HANNES:</strong> Der sechsjährige Rüde hat bisher einen harten Lebensweg hinter sich. Er wurde herzlos in einem Park im zweiten Bezirk an einen Baum gebunden und schwer mit einem Messer verletzt. Die Schnittwunde erstreckte sich über eine Länge von 10 Zentimeter und durchdrang mehrere Haut- und Muskelschichten. Nach zwei Operationen ist die Verletzung gut verheilt. Trotz dieser traumatischen Erfahrungen ist Hannes ein äußerst aktiver Hund, der nur ein Tempo kennt: Vollgas.
    HANNES: Der sechsjährige Rüde hat bisher einen harten Lebensweg hinter sich. Er wurde herzlos in einem Park im zweiten Bezirk an einen Baum gebunden und schwer mit einem Messer verletzt. Die Schnittwunde erstreckte sich über eine Länge von 10 Zentimeter und durchdrang mehrere Haut- und Muskelschichten. Nach zwei Operationen ist die Verletzung gut verheilt. Trotz dieser traumatischen Erfahrungen ist Hannes ein äußerst aktiver Hund, der nur ein Tempo kennt: Vollgas.
    TierQuarTier Wien

    Altersheim

    Für den betagten Kater wird auch kein neues Zuhause mehr gesucht und er darf bleiben, wo er ist. Zu viel wäre eine erneute Umstellung und Eingewöhnungsphase für den hochsensiblen Kerl, weshalb man ihm auch seine zeitweise garstigen Marotten verzeiht. Sein Wunsch zum Geburtstag wäre allerdings, dass zumindest seine jüngeren Freunde doch bald ein schönes Zuhause finden, denn nicht jeder genießt das Tierheimleben wie Oldie "Giuseppe".

    Wenn auch du auf der Suche nach einem Kätzchen sein solltest, schau dich doch gerne zuerst in den umliegenden Tierschutzhäusern um.
    ---> HIER GEHTS ZU DEN VERGABEKATZEN IN VÖSENDORF

    Auf den Punkt gebracht

    • "Giuseppe", der älteste Kater bei Tierschutz Austria, feiert seinen 16 Geburtstag und wird weiterhin in seiner gewohnten Umgebung bleiben
    • Trotz seines Alters und seiner Marotten darf er im Tierschutzhaus bleiben, da eine erneute Umstellung zu viel für ihn wäre
    • Er wünscht sich jedoch, dass seine jüngeren Freunde bald ein schönes Zuhause finden
    red, tine
    Akt.