Wirbel um Seelenverwandten-Suche auf Facebook

Bild: captainquizz.de

"Wollen Sie herausfinden, wer Ihr wahrer Seelenverwandter auf Facebook ist?", fragt eine App von captainquizz.de. Und zahlreiche User wollen das mit der vermeintlich harmlosen und gleichzeitig komplett sinnlosen Spielerei wirklich wissen, wie der Blick auf diverse Timelines verrät. Das Portal Mimikama klärt nun darüber auf, dass die App die Datenschutzbestimmungen von Facebook und das Urheberrecht ignoriert.

"Wollen Sie herausfinden, wer Ihr wahrer Seelenverwandter auf Facebook ist?", fragt eine App von "captainquizz.de". Und zahlreiche User wollen das mit der vermeintlich harmlosen und gleichzeitig komplett sinnlosen Spielerei wirklich wissen, wie der Blick auf diverse Timelines verrät. Das Portal klärt nun darüber auf, dass die App die Datenschutzbestimmungen von Facebook und das Urheberrecht ignoriert.

In erster Linie wird kritisiert, dass die App auf die Freundeslisten Zugriff nimmt und danach ein Bild der Person mit ihrem Seelenverwandten generiert, ohne den involvierten Dritten um Erlaubnis zu fragen oder über die durchgeführten Schritte in Kenntnis zu setzen. Das Generieren des Bildes passiert außerhalb von Facebook.

Wie Mimikama erklärt, ist die Rechtslage eigentlich eindeutig. Die "Seelenverwandten"-App missachtet das Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild, da die Nutzer ungewollt auf diesen Bildern erscheinen.

"Captainquizz.de", der Betreiber der "Seelenverwandten"-App und ähnlichen Spielen, missachtet zudem die Impressumsrichtlinien und die Datenschutzerklärungen von Facebook. Es ist nicht abschätzbar, wo die angegebenen Daten landen könnten.

Mimikama rät Facebook-Usern, auch wenn die es noch so gut meinen, vorerst davon abzusehen, an Spielen von "captainquizz.at" teilzunehmen.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen