Wird es einen dritten Teil von "Bill & Ted" geben?

Fast 30 Jahre ist es her, dass die beiden schrägen Schüler für ein Geschichtsreferat quer durch die Zeit reisten.

Der Film über die beiden High-School-Rocker Bill (Alex Winter) und Ted (Keanu Reeves) und ihre Band Wyld Stallyns entwickelte sich 1989 in den Kinos zu einem echten Kassenschlager und genießt bis heute Kult-Status. 1991 nahmen es die beiden verrückten Vögel in der Fortsetzung sogar mit dem Tod auf.

Die beiden Hauptdarsteller haben sich jetzt für das "Entertainment Weekly"-Magazin zu einer Reunion getroffen. Dabei haben Winter und Reeves die Möglichkeit eines dritten Teils definitiv nicht ausgeschlossen. Gerüchte darüber gibt es schon seit Jahren, jetzt scheinen sie sich zu verdichten.

Laut den beiden Produzenten Chris Matheson und Ed Solomon sei man sehr optimistisch, was einen baldigen Drehstart betrifft, es scheitert momentan einzig an fehlenden Geldgebern. Der Titel des Sequels soll "Bill and Ted face the music" lauten.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltKinoConstantin FilmKeanu Reeves

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen