Wirt sagt nach Schüssen: "Wir stehen unter Schock"

Nach den Schüssen auf Autos (statt Wildschweinen) bei der "Schulz Hütt'n" in Altlengbach sprach "Heute" mit dem Wirt: "Gott sei Dank ist niemand verletzt worden."
„Wir stehen alle noch unter Schock, Gott sei Dank ist nix passiert und niemand verletzt worden", sagt Wirt Johannes Schulz im „Heute"-Gespräch am Tag nach den Schüssen am Areal seiner „Schulz Hütt'n" in Altlengbach (St. Pölten-Land), die täglich geöffnet hat. Sowohl im Sommer als auch im Winter gilt das Lokal als sehr beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Was war passiert? Am Samstag wurden Wirt und Gäste durch mehrere Schüsse aufgeschreckt, zwei am Parkplatz des Lokals abgestellte Autos wurden getroffen. Dabei zersprang eine Scheibe, auch ein Kindersitz in einem der Pkw wurde beschädigt. Die Polizei wurde um 17.40 Uhr verständigt, rückte mit Schutzwesten aus. Wegen der Schussrichtung kamen die Beamten rasch auf einen Jäger, der in einem nahen Wald unterwegs war. Dieser soll vier Mal mit einer Bockbüchsflinte gefeuert haben, rund 150 Menschen waren dadurch laut Polizei gefährdet.

Bei dem Schützen (52) wurde ein Alkotest vorgenommen, der positiv verlief (über 0,8 Promille). Der geständige Jäger gab an, dass er auf zwei Wildschweine gezielt habe. Den Alkohol habe er erst nach den Schüssen konsumiert. Ihm wurden die Flinte und ein waffenrechtliches Dokument abgenommen und er wurde auf freiem Fuß angezeigt. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen.

CommentCreated with Sketch.24 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. „Man kennt sich, wir sind sehr gut befreundet", sagt Wirt Johannes Schulz über den Schützen. „Für ihn und seine Familie ist das natürlich auch ein Wahnsinn. Er hat das sicher nicht mit Absicht gemacht, es war einfach ein ganz blöder Unfall."

Wirt Johannes Schulz und Serviceleiterin Kathi Gstöttenmayer
Wirt Johannes Schulz und Serviceleiterin Kathi Gstöttenmayer
(wes)
Nav-AccountCreated with Sketch. wes TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren