Wo die Österreicher ein Rauchverbot wollen

Bild: Fotolia

Seit Freitag ist fix: Mit Mai 2018 tritt das generelle Rauchverbot in Lokalen in Kraft. Petitionen, die dagegen mobilisieren, finden noch wenig Unterstützung (Sonntagabend lag man bei 1.000 Unterschriften).

Die "Heute"-Umfrage zeigt, dass knapp die Hälfte der Bevölkerung (47 Prozent) für ein Rauchverbot in allen Lokalen ist. Vor einem Jahr waren es mit 55 Prozent noch mehr.

Wo Österreicher beim Nichtraucherschutz einen größeren Handlungsbedarf sehen, ist im Auto: Hier fordern bereits 65 Prozent ein Rauchverbot, sobald Kinder mitfahren. Knapp ein Drittel (32 Prozent) hält ein generelles Rauchverbot im Auto für sinnvoll. Nur wenig Zustimmung gibt es jedoch für Rauchverbote im Freien.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen