Wo kann ich jetzt nach 19 Uhr noch einkaufen?

Ab Mittwoch, den 11. November 2020, ist das Einkaufen nach 19 Uhr nur noch begrenzt möglich.
Ab Mittwoch, den 11. November 2020, ist das Einkaufen nach 19 Uhr nur noch begrenzt möglich.iStock
Nach der Ausgangssperre von 20 bis 6 Uhr folgt nun auch noch die Schließung der Supermärkte um 19 Uhr. Wo du dennoch Milch, Bier & Co. herbekommst.

Bereits seit einer Woche gilt in Österreich eine Ausgangsbeschränkung von 20 bis 6 Uhr. Ab Mittwoch muss nun auch der Handel per Gesetz um 19 Uhr seine Pforten schließen. So soll im Kampf gegen das Coronavirus gewährleistet werden, dass jeder vor Beginn der Ausgangsbeschränkung zu Hause ist.

Doch wo bekommt man jetzt noch nach 19 Uhr Milch her, wo kann man nach der Arbeit - ja, es gibt in Österreich Menschen, deren Dienstzeit erst mitten in der Nacht endet - noch schnell einkaufen gehen, kann man irgendwo noch Bier kaufen und wo bekommt man Säuglingsanfangsnahrung her, wenn diese plötzlich aus ist?

Nun, genauso, wie bei der Ausgangsbeschränkung gibt es auch hier Ausnahmen:

Diese Läden sind von dem Gesetz ausgenommen

1Tankstellen

Hier gibt es für gewöhnlich Getränke, Süßes, Snacks, einige Nahrungsmittel und Bier.

2Supermärkte in Bahnhöfen und Flughäfen

Sie dürfen ihre Türen nach 19 Uhr nur offen halten, wenn ihre Verkaufsfläche unter 80 Quadratmeter liegt. Sämtliche Rewe-Filialen, darunter Mekur, Mini Markt, Bipa und auch die Billa-Filialen am Praterstern sowie am Franz-Josefs-Bahnhof haben allerdings bereits jetzt um 20 Uhr zu, ob sie ab Mittwoch schon um 19 Uhr zusperren, wird derzeit noch geprüft. Am Wiener Hauptbahnhof konnte bei Interspar nach 20 Uhr ebenfalls nicht eingekauft werden.

3Andere Shops in Bahnhöfen und Flughäfen

Aufgrund der 80-Quadratmeter-Regel dürften auch alle anderen Shops, vom Schuh- über das Mode- bis zum Deko-Geschäft, an Bahnhöfen und Flughäfen offen haben - insofern ihre Verkaufsfläche eben unter 80 Quadratmeter liegt. Doch auch diese schließen unter anderem Hauptbahnhof um 19 Uhr ihre Rollläden und Glastüren.

4Automaten

Aber immerhin könnt ihr euch nach 19 Uhr weiterhin an den Bierautomaten in der Siebensterngasse 19 im 7. Bezirk, in der Lerchenfelderstraße Ecke Tivoligasse, in der Jägerstraße bei der U4 Station Friedensbrücke oder in der Wasnergasse 19 beim Augarten bedienen. In der Neustiftgasse findet ihr sogar Snack- und Getränkeautomaten, die in eine Nische eingebettet sind wie in einen kleinen Shop.

5Nachtapotheken

Apotheken und vor allem Nachtapotheken sind von diesem Gesetz ausgenommen. Hier gibt es übrigens auch Säuglingsanfangsnahrung.

Ausnahme für Dienstleistungsbetriebe

Ausgenommen sind übrigens auch Dienstleistungsbetriebe, da diese fast ausschließlich mit Terminvereinbarung arbeiten und so Kundenströme genau steuern können. Dadurch sind dort vergleichsweise wenige Kunden gleichzeitig anwesend, heißt es vonseiten des Gesundheitsministeriums.

6Lebensmittel-Lieferservice

Da diese unter Dienstleistungsbetriebe fallen, darf unter anderem Alfies.at weiterhin Snacks, Lebenmittel und Bier innerhalb einer Stunde bis zu euch nach Hause liefern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusGenussHandelWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen