Wo Sie im Sommer lieber nicht urlauben sollten

Überfüllte Strände, tagelange Regenfälle und brütende Hitze – hier erfahren Sie, wo man im Hochsommer besser nicht hin sollte.

Einige Länder gilt es im Hochsommer zu vermeiden – auch deshalb, weil sie sowohl bei Einheimischen als auch Touristen besonders beliebt und somit stets überfüllt sind. Abgesehen davon wird es in manchen Urlaubsorten unerträglich heiß oder es ist mit Tropenstürmen zu rechnen.

Dubai beispielsweise sollte man im Juli und August lieber nicht bereisen, die Hitze kann unerträglich werden. Im Hochsommer sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Temperaturen von weit über 40 Grad zu rechnen, auch das Wasser heizt sich auf bis zu 37 Grad auf – von Abkühlung kann keine Rede sein.

Das Flugreiseportal "Skyscanner" hat insgesamt neun Länder herausgesucht, die es im Hochsommer lieber zu meiden gilt.

Welche Länder das sind und warum es ratsam ist, sie besser nicht anzusteuern, erfahren Sie in der Bildstrecke oben!

Lesen Sie hier:

>>> Kapstadt – Was bietet die bunte Stadt wirklich?

>>> Wie, wann und wo tankt ein Kreuzfahrtschiff?

>>> So geht's nach der Landung schnell von Bord

>>> 11 Tipps für eine gelungene Städtereise

>>> Das sind die schrägsten Hotels der Welt

Hier verbringen Sie 2018 den günstigsten Urlaub:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsReiseTourismusSport-TippsReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen